RIEcon
QuartiersManager

Das gesamte Quartier im Blick

Der RIEcon QuartiersManager koordiniert als übergeordnete Instanz die Arbeit der RIEcon GebäudeManager in allen vernetzten Objekten eines Wohnquartiers. Er dient als Datenzentrale für die gebäudebezogenen Energieverbrauchs- und Temperaturwerte und ermittelt laufend Strategien für effizienz- / ressourcenoptimierte Wärme- und Energieerzeugung. Die Anlagenzustände und -konfigurationen lassen sich komfortabel visualisiert einsehen und steuern – auf Wunsch auch per gesichertem Fernzugriff.


Alles auf einen Blick mit verringertem Aufwand
Die Leittechnik visualisiert alle Gebäude- und Prozessdaten
grafisch. Zur Verbrauchsabrechnung werden
die Daten gebündelt exportiert.

Zentrales Informationsmanagement
Das System sammelt zur Betriebsführung alle Daten
und Betriebszustände der angebundenen Gebäude
und Wohnungen.

Optimaler Energieeinsatz
Die Führungsgrößen für Wärme- und Energieerzeugung
werden auf Basis von Witterung und Nutzungsdaten
laufend ermittelt.

Innovative Betriebsführungskonzepte
Mit dem QuartiersManager lassen sich technische
Betriebsführungen in allen Wertschöpfungsstufen
über den Gebäudelebenszyklus realisieren.


In smarten Wohnquartieren regelt der RIEcon QuartiersManager als übergeordnete Leittechnik aller vernetzten Anlagen sämtliche Energieflüsse unter Berücksichtigung eines stets optimalen Energieeinsatzes.